• Neu
  • Nicht auf Lager
Burmastichling - Indostomus crocodilus,
search
  • Burmastichling - Indostomus crocodilus,
< >

Burmastichling - Indostomus crocodilus,

8,99 €
Bruttopreis zzgl. Versand
Menge
Nicht auf Lager

Die Mindestbestellmenge für diesen Artikel ist 3.

  Sicherer Tierversand durch Tierkurier

Ankunft innerhalb 24h nach Sendungsaufgabe

  Lebendankunftgarantie

Bei Versand mit GO! Tierkurier, übernehmen wir das Versandrisiko!

  Ab 79€: Kostenfreier Versand von Wirbellosen und Waren innerhalb Deutschland.

Ab 190€: Kostenfreier Versand via Tierkurier nach Deutschland. (Siehe AGB/Info: Lieferung)

Indostomus paradoxus

Art der Gattung Indostomus
 

Indostomus paradoxus (Gr.: „paradoxus“ = seltsam, sonderbar, ungewöhnlich) ist ein kleiner Fisch aus der Familie der Indostomidae, der vom nördlichen Myamar  bis Kambodscha  vorkommt. In der Aquaristik wird die äußerlich dem europäischen Seestichling  ähnliche Art als Burma-Stichling oder Indischer Stichlingbezeichnet.

MerkmaleBearbeiten

Indostomus paradoxus wird nur drei Zentimeter lang und besitzt einen langgestreckten und stark gepanzerten, aber sehr beweglichen Körper. Rücken- und Afterflosse  sind kurz, sitzen über der Körpermitte und stehen einander symmetrisch gegenüber. Vor der eigentlichen Rückenflosse befinden sich fünf winzige Rückenflossenstacheln, die nicht durch Flossenmembranen miteinander verbunden sind. Den Körper bedecken Knochenplatten, die mit gezackten Graten überzogen sind, ebenso wie die äußeren Schädelknochen. Der Rücken ist durch dieser 21 Schilde gepanzert. Eine Seitenlinie fehlt. Der Schwanzflossenstiel ist schlank und lang. Indostomus paradoxus kann seinen Kopf wie eine Seenadel nach oben biegen.

Sexuell aktive Männchen können auf Rücken- und Afterflosse deutliche dunkelbraune bis schwarze Streifen tragen.

 

 

 
AquaristikBearbeiten

Die Fische sind durchaus zur Haltung in Aquarien – wegen ihrer geringen Größe auch in kleineren Becken – geeignet. Im Gesellschaftsbecken sollte allerdings dafür Sorge getragen werden, dass die eher gemächlichen Fresser ausreichend Nahrung erhalten. Auch die Nachzucht in der Aquarienhaltung ist möglich.

 

 
LebensweiseBearbeiten

Indostomus paradoxus lebt bodennah in stehenden Gewässern und Sümpfen. Er bewegt sich wenig, und wenn, dann nur langsam; die meiste Zeit verbringt er ruhend auf dem Gewässerboden. Indostomus paradoxus ernährt sich von Mini Würmern und anderen Lebenden  beweglichen, kleinen, bodenbewohnenden Wirbellosen 

 

Import
F320

8 andere Artikel in der gleichen Kategorie: