White Pearl Zwerggarnele Neocaridina palmata var. white

Artikel-Nr.: 0249

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage

1,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Neocaridina palmata wird bis zu 2,8 Zentimeter lang. Die Tiere lassen sich mit bloßem Auge von der Rückenstrichgarnele (Neocaridina davidi) praktisch nicht unterscheiden. Der deutlich ausgebildete Appendix interna am Appendix masculina beim Endopod sowie der Innenast des ersten Schwimmbeinpaares sind gut unter dem Mikroskop zu erkennen und ermöglichen so eine Unterscheidung. Der Appendix interna ist an der Basis keilförmig und der Appendix masculina weist viele Dornen auf. Der Appendix interna reicht beim zweiten Schwimmbeinpaar beinahe bis zum entfernten Ende des Appendix masculina. Der Endopod ist 1,5 bis 2,1 mal länger als breit. An der Uropodenfalte sitzen 12 bis 16 Dornen. Beim Weibchen reicht das Rostrum bis zum entfernten Ende und beim Männchen bis zur Mitte des Basissegments des Antennenpaares. Die Rostrumformel lautet 2–5 + 8–16 / 2–8.

Die Bezeichnung „Weißperlengarnele“ für die weiße Zuchtform verweist auf die im Körper lagernden Eier, die wie weiße kleine Perlen aussehen. Durch die leicht transparente Körperfärbung der Garnelen kann die Entwicklung der Eier gut beobachtet werden. Weißperlengarnelen werden bis zu 2,5 Jahre alt und können eine Körpergröße von bis zu 25 Millimetern erreichen.

Neocaridina palmata werden oft in Aquarien gehalten und nachgezüchtet. Sie werden als von den Haltern als problemlose Tiere beschrieben, die tolerant gegenüber verschiedenartigen Futtergaben sind und bei Zimmertemperatur gehalten werden können,ebenso stellen sie keine großen Ansprüche auf bestimmte Wasserwerte, somit sehr tolerant.

Diese Kategorie durchsuchen: Neocaridina