Exit 20ml


Exit 20ml

Artikel-Nr.: 0126

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage

4,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g


Produktbeschreibungen

eSHa EXIT

Unerwartet auftretende Fischkrankheiten sind ein Problem für jeden Aquarianer. Vor allem werden Fische ein leichtes Opfer für sogenannte Hälterkrankheiten. Unter Hälterkrankheiten versteht man solche, die nur in 'Behältern' durch zu  dichten Besatz und schlechte Umweltverhältnisse für Fische gefährlich werden. Sie kommen auch in der freien Natur vor, werden aber hier nicht gefährlich, weil sie in der zur Verfügung stehenden großen Wassermenge nur vereinzelt zu finden sind. Zu ihnen gehören auch die Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophthirius), bei Aquarianern auch kurz Ichthyo gennant, in all seinen Erscheinungsformen, und die Samtkrankheit (Oodinium), bei denen die Fische mit fortschreitendem Befall wie mit feinem Gries überschüttet aussehen. Beide einzelligen Erreger vermehren sich durch Teilung des auf dem Fisch erkennbaren Muttertieres, wobei Schwärmer gebildet werden, die im freien Wasser schwimmen und sich einen neuen Fisch als Wirt suchen.

Mit EXIT steht Ihnen ein Mittel zur Verfügung, das zahlreichen Tests und praktischen Anwendungen in vielen Teilen der Welt mit Erfolg bestanden hat. EXIT wirkt sowohl auf die in und auf der Haut und Flossen sitzenden Muttertiere direkt ein als auch auf die freien Schwärmer des Erregers und tötet sie ab. Selbst hartnäckige Formen, wie z.B. die im englischen 'pepper spot' genannte, haben auf Dauer keine Chance. Wir kennen von den Ichthyoformen auch Dauerstadien, die auf dem Fisch sitzen und ihn zunächst nicht schädigen oder aber als Zysten am Boden liegen, die aber schnell einen neuen Befall auslösen, wenn die Wasserverhältnisse sich verschlechtern oder aber geschwächte Fische neu eingesetzt werden.

Diese Kategorie durchsuchen: Medikamente